«

Sep 15

Wir trauern um Dieter Andresen

Wir trauern um Dieter Andresen, der am 07.09.2016 nach kurzer Krankheit plötzlich und völlig unerwartet verstorben ist.

„Jetzt ist es Zeit für mich, jetzt muss ich gehen“
Das waren die letzten Worte seines Vaters, die Dieter Andresen am Morgen des 16.04.1945 hörte. Wenige Stunden später wurde Theodor Andresen, einer der elf Widerstandskämpfer der „Aktion Rheinland“, deren mutiges Eingreifen die Stadt Düsseldorf vor der völligen Zerstörung bewahrt hat, von NS-Schergen hingerichtet.

Jetzt ist auch Dieter Andresen gegangen. Viel zu früh.
Was für immer bleibt, sind die unzähligen Stunden, in denen wir gemeinsam gelacht, geweint, debattiert oder uns einfach an der Leichtigkeit des Lebens erfreut haben. Wir werden ihn als warmherzigen und einfühlsamen Menschen in Erinnerung behalten, der Zeit seines Lebens ein glühender Verfechter für Gerechtigkeit war und stets das Gedenken an seinen Vater und seine tapferen Mitkämpfer aufrecht hielt.

Dieses Vermächtnis wird seine Tochter Jeanne Andresen, Mit-Initiatorin des „Aktion Rheinland“ Musikprojekts, fortführen. Wir sind in Gedanken bei unserer Mitstreiterin und wünschen Ihr und Ihrer Familie viel Kraft, diesen schrecklichen Schicksalsschlag zu bewältigen.

Dieter Andresen

Dieter Andresen (13.12.1940 – 07.09.2016)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://aktion-rheinland.de/wir-trauern-um-dieter-andresen/