COUNTDOWN | Song 20: CONVERSE QUARTET „Neue Gedanken“

Das CONVERSE QUARTET ist ein junges Streichquartett mit Wurzeln in der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf.

Mittlerweile ist es genauso in Hamburg und Bremen zuhause und nimmt deutschlandweit an Meisterkursen und Wettbewerben teil. Die Mitglieder des CONVERSE QUARTET spielen, neben ihrer kammermusikalischen Tätigkeit, in verschiedenen Orchestern wie den Remscheider Symphonikern oder der NDR Radio-Philharmonie.

Das CONVERSE QUARTET vertritt eine neue Generation sehr gut ausgebildeter klassischer Musiker, die sich mit ihrer Musik, neben den klassischen Konzertorten, gerne auch eine Szenekneipe für ein spontanes Konzert aussuchen. Ihre Art der inhaltlichen Vermittlung klassischer Musik durch Nähe zum Publikum, mit gleichzeitiger Perfektion im Spiel, ist nahezu einzigartig.

Mit ihrem Beitrag „Neue Gedanken“ sorgt das CONVERSE QUARTET für eine ganz besondere Klangfarbe auf dem AKTION RHEINLAND Sampler. Verstärkt durch den Gesang von Linda Hergarten und Keno Brandt hebt das Quartett um Elisabet Iserte Lopez (Violoncello), Laura Knapp (Violine 1), Jonas Rölleke (Violine 2) und Raphael Tietz (Viola) das Original des Stückes „Die Gedanken sind frei“ auf ein ganz neues Level.

 

CONVERSE QUARTET „Neue Gedanken“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Texte finden sich gesammelt HIER

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://aktion-rheinland.de/countdown-song-20-converse-quartet-neue-gedanken/