COUNTDOWN | Song 13: ASMODI BIZARR „Tausend Stimmen“

ASMODI BIZARR zählen seit ihrer Gründung 1980 durch Monique Maasen und Andy Wahl, zu den frühsten Vertretern des German Gothic.

Ihre erste Veröffentlichung hatte die Band 1983 auf dem Sampler „Pesthauch des Dschungels“ (u. a. mit DIE ÄRZTE aka Die Ulkigen Pulkigen, EA80 und FAMILY 5). Ihr Debüt-Album „Sunsierra“ erschien 1985 und wird heutzutage als extrem begehrtes Sammlerobjekt zu horrenden Summen gehandelt.

Das Album führte die Band auf zahlreiche internationale Festivals, wo sich ASMODI BIZARR mit Bands wie SOUTHERN DEATH CULT, SEX GANG CHILDREN oder FIELDS OF THE NEPHILIM die Bühnen teilte. 1986 gestalteten sie das Vorprogramm für CHRISTIAN DEATH in Deutschland, Holland und England, 1988 begleiteten sie DIE TOTEN HOSEN auf ihrer „Ein kleines bisschen Horrorshow“ Tour durch die Bundesrepublik.

Nach ihrer Auflösung 1992 fand sich ASMODI BIZARR für wenige ausgewählte Konzerte immer wieder mal zusammen, so auch im Jahre 2014 für das legendäre „Wave-Gotik-Treffen“, das jedes Jahr zehntausende Gothic Anhänger über Pfingsten nach Leipzig lockt. Für den AKTION RHEINLAND Sampler steuerte die Band um Mit-Initiator Andy Wahl dann auch gerne mit „Tausend Stimmen“ einen neuen & exklusiven Song bei.

 

ASMODI BIZARR „Tausend Stimmen“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Texte finden sich gesammelt HIER

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://aktion-rheinland.de/countdown-song-13-asmodi-bizarr-tausend-stimmen/